Bilder, die Zweite!

Norddeicher Heuler im BadWird Zeit mit den Bildern von der Ferienwohnung weiter zu machen. Diesmal gibt es Fotos vom Badezimmer. Hier kann ich kein echtes vorher-nachher Bild zeigen. Höchstens ein paar Bilder vom Umbau. Vorher gab es hier kein Bad, sondern ein normales Zimmer, dass ich geteilt und zu Bad und Küche umfunktioniert habe. Die Besonderheit am Badezimmer: Es ist komplett barrierefrei. Die Dusche ist ebenerdig, das WC hängt etwas höher und hat zwei klappbare Stützgriffe und das Waschbecken ist mit einem Rollstuhl unterfahrbar und hat einen Kippspiegel.

Da wo die Tür zugemauert wird, hängt jetzt das Waschbecken
Da wo die Tür zugemauert wird, hängt jetzt das Waschbecken
Estrich ist drin, Trockenbauwand zwischen Bad und Küche
Estrich ist drin, Trockenbauwand zwischen Bad und Küche


Dazu kommt eine 1m breite Türe, die mich den letzten Nerv gekostet hat. Erst ewig lange Lieferzeit wegen weil Sonderanfertigung und dann schicken sie mir die falsche Türe :-(. Die Zarge war wenigstens die Richtige und die habe ich dann an diesem Wochenende eingebaut. Passt und die falsche Tür hängt auch erstmal provisorisch. Ich wollte eine Landhaustüre, passend zu den übrigen Türen im Haus und die schicken mir eine normale glatte. Na wenigstens darf ich die benutzen solange ich auf die Neulieferung warte.

Das Bad selbst ist von Profis gemacht worden. So sehr Profis, dass der Installateur beim Aufhängen des Spiegels das Kabel für die Beleuchtung angebohrt hat. Präzise in die Mitte des Kabels getroffen. Auch da musste also noch mal nachgebessert werden. Der kleinste Raum im Haus hat mich fast am Meisten beschäftigt. Bis auf die Küche vielleicht. Aber dazu später.

Und so sieht's jetzt fertig aus.
Und so sieht’s jetzt fertig aus.
Ebenerdige Dusche
Ebenerdige Dusche
Die Fotos hat übrigens Kristina in der Seehundstation Norddeich gemacht.
Die Seehunde hat Kristina übrigens in Norddeich fotografiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *