Frühlingsfenster

Nachdem mein Weihnachtliches Schaufenster so viele Fans gefunden hat, war ich doch etwas unter Zugzwang für den Frühling. Ein reines Osterfenster wollte ich nicht machen. Das wäre mir im Februar noch zu früh gewesen. Also musste eine möglichst gesunde und natürlich dekorative Mischung aus Frühlingsfarben und -motiven her, zusammen mit ein paar österlichen Andeutungen. Und das ist dabei herausgekommen:

Einmal komplett
Einmal komplett
Ein Bilderbuchklassiker
Ein Bilderbuchklassiker
Wenn bloß die
Wenn bloß die
Spiegelung nicht wär'
Spiegelung nicht wär‘



Btw, hat hier mal jemand einen Tipp, wie man Schaufenster fotografieren kann ohne dass sich die Häuser gegenüber darin spiegeln (und man sich selber und alles, was sonst noch so auf der Straße kreucht und fleucht)?

One comment on “Frühlingsfenster

  1. Tip 1: Drinnen Licht anmachen, draußen möglichst nicht heller als drinnen.
    Tip 2: Polfilter (vllt. gibt’s das auch für Systemkameras?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *