Im Trödelhimmel – Oll Reef Hus in Wrisse

ollreefhus_a Ende Januar hat mich Svea besucht und ich habe ihr meinen persönlichen Trödelhimmel gezeigt. Vor zwei Jahren war ich schon einmal hier und hätte den ganzen Tag in diesen Scheunen verbringen können. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Vom Eierbecher bis zum, ich hätte jetzt fast Mähdrescher geschrieben, aber es ist so ein Förderband für Heuballen, steht hier alles auf engstem Raum bis unters Scheunendach gestapelt.

Aber fangen wir vorne an. In diversen Reiseführern, Magazinen und wo ich sonst noch davon gelesen oder gehört habe, wird das Oll Reef Hus in Wrisse, nah bei Aurich, als eins der skurilsten Museen Ostfrieslands bezeichnet. Und da ist absolut was dran. Vorne an der Straße befindet sich in einem alten Bauernhaus das Café in dem es super leckeren Kuchen und natürlich Tee gibt. Das Café selber ist schon vollgestopft mit alten und nicht so alten Dingen. Scheinbar ohne jedes System findet man Werbeplakate neben alten Küchengeräten und noch älteren Werkzeugen, dazwischen Kuscheltiere und Plastikspielzeug. In der ersten Etage befindet sich das eigentliche Museum in dem ich, Schande über mich, noch nicht war.

Denn… hinter dem Haus befinden sich zwei aneinander gebaute Scheunen, die ebenfalls voll gestopft mit Trödel, Krempel, Schrott und jeder Menge alter Schätzchen sind. Und die kann man zum großen Teil kaufen. Mit Preisen ausgezeichnet ist nichts davon, aber wenn man den Betreiber anspricht kennt der offensichtlich jedes seiner Stücke, weiß, wo noch ähnliche stehen und macht in der Regel einen guten Preis. Zu allem weiß er eine Geschichte und hat einen Heidenspaß daran seine Besucher auf’s Glatteis zu führen oder quizartig abzufragen wozu dieses oder jenes Gerät wohl gut war/ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Geöffnet ist das Ganze nur an Sonn- und Feiertagen von 10-18 und mehr Infos gibt’s unter http://www.ollreefhus.de/. Und nicht vergessen, auch mal nach oben zu kucken. Die Stapel hören nicht in 3m Höhe auf ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *